Lohnbuchhaltung: Ergänzung zum neuen Tätigkeitsschlüssel

Wichtiger Hinweis für die BauSU Lohnbuchhaltung

Klarstellung: Neuer Tätigkeitsschlüssel ab Lohnperiode Dezember 2011

 

Sehr geehrte BauSU-Anwender,

haben Sie schon an die Umstellung des Tätigkeitsschlüssels gedacht?

Ab der Lohnperiode Dezember 2011 muss zwingend vor der Lohnabrechnung der neue 9stellige Tätigkeitsschlüssel der Bundesagentur für Arbeit in den Mitarbeiterstammdaten der SV-pflichtigen Mitarbeiter hinterlegt werden.

Dies gilt auch für bereits ausgeschiedene Mitarbeiter.

Ohne den neuen Tätigkeitsschlüssel ist eine Lohnabrechnung ab der Lohnperiode Dezember 2011 nicht mehr möglich.

Ab der BauSU Version 31.0/558, die voraussichtlich in der 48. KW 2011 als Download oder zum Abruf für Sie bereit steht, müssen Mitarbeiter mit Austrittsdatum vor dem 01.01.2010 nicht mehr zwingend umgestellt werden.

 

Freundliche Grüße
Ihr BauSU Team