Wichtige Erinnerung für die Lohnbuchhaltung

 

Sehr geehrte Anwender,
senden Sie über BauSU die elektronischen Meldungen an die Sozialversicherungsträger,
wie z. B. An- und Abmeldungen, Sofortmeldungen, AAG-Meldungen oder ELENA-Meldungen?

Dann möchten wir Sie an dieser Stelle noch einmal daran erinnern, dass Sie den Kommunikationsserverabruf aus BauSU heraus nutzen müssen, um die Meldungen zu quittieren.

Wie bereits am 24.02.2011, weisen wir Sie erneut auf dieses Thema hin:

 
"Einrichtung des Kommunikations-Servers"

Mit Beginn des Jahres 2011 werden die SV-Meldungen, Sofortmeldungen, AAG-Meldungen und ELENA-Meldungen über den Kommunikations-Server versendet. Um die entsprechenden Antwort-Protokolle abholen zu können, müssen Sie Einstellungen in BauSU vornehmen.

  
Die Einrichtung und die Vorgehensweise beim Datenabruf haben wir für Sie in einem Dokument zusammen gefasst, das hier für Sie bereitsteht.