Neue BauSU mobil Version 45.0.85

 

Die neue BauSU mobil Version 45.0.85 steht bereit.

Die Aktualisierung von BauSU mobil kann direkt über die BauSU mobil Managementkonsole vorgenommen werden.

Die BauSU mobil Managementkonsole muss als Administrator gestartet werden. Anschließend lässt sich die neue Version über den Punkt "BauSU mobil installieren" aus dem Internet herunterladen und  installieren.

Achtung: Diese BauSU mobil Version kann nur verwendet werden, wenn die Datenbanken mit einer BauSU-Programmversion 45.0.719 oder neuer mindestens einmal geöffnet wurden. Dies beinhaltet auch die Systemdatenbank. Ein ANMELDEN bei BauSU mobil ist ansonsten NICHT MÖGLICH!
Für die Bautagesberichte müssen die Mandanten mindestens einmal mit einer BauSU-Programmversion 45.0.720 geöffnet worden sein.

Aufmaßerfassung

Für die Formel, der aktuell zu erfassenden Aufmaßzeile, wird nun die zugehörige Formelskizze angezeigt.

Stempelzeit

Es ist nun ein "Wechseln" möglich. Beim Auslösen von "Wechseln" wird ein Ausbuchen gefolgt von einem Einbuchen zur selben Zeit vorgenommen. Um "Wechseln" zu können muss der Bediener eingebucht und die Einbuchung am aktuellen Tag sein oder höchstens 12 Stunden zurückliegen. Zusätzlich ist es erforderlich, dass die Baustelle oder Lohnart geändert werden. Ist dies geschehen, so erscheint anstatt "Geht" die Schaltfäche "Wechseln". Wird eine Bemerkung angegeben, ohne dass Baustelle und Lohnart geändert werden, so erscheint zusätzlich zu "Geht" die Schaltfläche "Wechseln". Die Einbuchung beim Wechseln erfolgt mit der angegebenen Baustelle, Lohnart und Bemerkung.